ABGESCHLOSSEN! Schwarzwald und Elsass, Do 13. + So 16. September SBT

4 Tage ab in den Schwarzwald – rauf auf die Berge: Entspannt cruisen beim Motorradurlaub auf den Höhen und in den Tälern des Schwarzwalds und der Vogesen und im idyllischen Elsass. Und gemütliche Abende mit toller regionaler Küche genießen.

Der Schwarzwald mit seinen rund 160 km Länge und bis zu 60 km Breite bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für ausgedehnte Halb- und Ganztagestouren. Dabei sind natürlich nicht die großen Bundestraßen das Ziel für Motorradfahrer, sondern vielmehr die kleinen Sträßchen, die sich die Berge hinaufwinden und dann oben schöne Ausblicke über den Schwarzwald bieten. Diese Sträßchen haben teilweise fast den Charakter von alpinen Bergstraßen.

Durchqueren Sie die kurvenreichen Tal- und Berglandschaften rund um die höchsten Schwarzwaldgipfel bis ins nahe gelegene Elsass, an den Bodensee oder entlang des Ostrands des Mittelgebirges bis Freudenstadt. Unsere spezialisierten motorradfreundlichen Gastgeber sind Ihr Partner vor Ort, damit auch alles bestens klappt!

Erleben Sie Schwarzwälder Tradition, die berühmte Schwarzwälder Kirschtorte, eine urige Schwarzwälder Vesperplatte mit Kirschwasser vor dem Kachelofen, die Besichtigung einer Schinkenräucherei mit Speckprobe und unsere Genießer Halbpension mit regionalen Spezialitäten. Genießen Sie unsere geführten Tagestouren. Zum Beispiel: Auf der Schwarzwaldhochstrasse zum Mummelsee und …retour! Ins schöne Elsass …nach Straßburg und in die Vogesen! Eine gemütliche Entdeckungstour durch den mittleren & nördlichen Schwarzwald! Nadelwälder, Seen und Wiesentäler im Nordschwarzwald! Südschwarzwald…! Freiburg mit dem Schauinsland und Umgebung. Ein Ausflug an den Kaiserstuhl – in die mediterrane Oase – mit dem Schwarzwald vor Augen! Zu den Rebhängen mit Sicht auf die Rheinebene ins Markgräflerland! Durchs Donautal zum Bodensee und dem Rheinfall in Schaffhausen.

1. Tag: Anreise und Begrüßungstrunk

Ab 18 Uhr Quartiereinnahme in unserem Basishotel mit einem Landegetränk. Unterstellen der Motorräder und gemeinsames Kennenlernen. Kräftig-deftiges Bauernvesper oder Schwarzwälder Bauernbuffet mit einem Gläschen Kirschwasser. Besprechung der Tourenwünsche und zum Einstieg ein geselliger Abend.

2. Tag (230 km) Auf der Spur der Kuckucksuhr:

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet starten wir gegen 9 Uhr zu unserer Schwarzwald Tour. In Schonach besuchen wir die größte Kuckucksuhr der Welt, fahren über Triberg mit Deutschland höchstem Wasserfall. Nach einem kleinen Imbiss geht’s durch Brigachtal und die Wutachschlucht zur Badischen Rothaus Staatsbrauerei (Tannenzäpfle Bier). Vorbei am Schluchsee und Titisee, an alten Bauernhöfen mit herrlichen Ausblicken bis ins benachbarte Elsass erreichen wir nach 230 km wieder unser Hotel. Abends in unserer Unterkunft erwartet uns dann ein 3-Gänge-Menü mit regionalen Schwarzwälder Spezialitäten im Rahmen unserer Halbpension. Beim geselligen Abend und lockeren Benzingesprächen lassen wir den Tag Revue passieren und freuen uns auf die morgige Tour ins Nachbarland Frankreich.

3. Tag (270 km) St.Odile und Hochkönigsburg, Touren, Spaß und gutes Essen:

Nach dem reichhaltigen Frühstück starten wir zur Elsass Tour. Über Schweighausen und Ettenheim geht es zur Rheinfähre und wir fahren wir auf der elsässischen Route de la Choucroute (Sauerkrautstrasse) zum größten Wallfahrtsort im Elsass: den Mont Sainte Odile. Von hier oben hat man eine herrliche Aussicht. Weiter geht es vorbei am Champ du Feu auf kurvenreicher Strecke auf der auch 180° Kehren nicht fehlen dürfen nach Villé in die Patisserie Pfister wo der Gugelhupf (Kougelhopf), Tarte au Pommes (Elsässer Apfelkuchen) und Tarte de Myrtille (Elsässischer Heidelbeerkuchen) der absolute Renner sind. Nach dieser Kaffeepause fahren wir auf kurvenreicher Strecke auf den Col de Fouchy nach Sainte Marie aux Mines und nach Ribeauvillé zum Stadtbummel. Weiter zur Hoch-Koenigs-bourg, Séléstat, vorbei am Kaiserstuhl und über Bleibach zu unserem Hotel. Streckenlänge 270 km. Abends erwartet uns dann je nach Witterung ein deftiger Grillabend bzw. Grillteller. Gestärkt und frohgelaunt beenden wir diesen Tag mit einem geselligen Abend im Biergarten oder auf der Gartenterrasse.

4. Tag Abreise oder Verlängerungstag:

Frühstücksbuffet, Abreise, oder Verlängerungstag (52,- Euro / pro Person)



Findest Du uns gut?

Dann empfehle uns doch auf Facebook, Twitter und Co! Danke für die Unterstützung.

 

AM-ONROAD Motorradreisen

Dein Partner für Abenteuer- und Motorradreisen in Europa und Marokko!

Reisen und Touren von zwei bis 15 Tage, von Mai bis Oktober.

Andreas Wind | Hauptstraße 3 | 67098 Bad Dürkheim

E-Mail: info(at)am-onroad.de